Here you can find the answers to the most important questions around the DCI.

FAQs

Kann ich beim DCI eine Frage zurückspringen?


Nein, dies ist bewusst so eingestellt, da Sie bitte intuitiv und spontan antworten sollen.




Kann ich den DCI mehrmals machen, um mein Ergebnis zu verändern?


Nein, Sie können den DCI bewusst nur einmal machen, da das Tool so konzipiert ist, dass es bei Durchführung Ihr digitales Mindset wissenschaftlich valide und objektiv abbildet. Eine erneute Durchführung macht erst nach 9-12 Monaten wieder Sinn. Sollten Sie hieran Interesse haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter dci@mindsetdiagnostics.com




Was mache ich, wenn ich mein Passwort nicht mehr weiß?


Bitte einfach den Button rechts „Passwort vergessen“ klicken und das Passwort kann über die E-Mail-Adresse zurückgesetzt werden.




Welche Daten muss ich beim erneuten Login eingeben?


Wenn Sie sich zum zweiten Mal einloggen, müssen Sie bitte die Daten eingeben, die Sie beim ersten Mal selbst neu gewählt haben. Dies bedeutet die von Ihnen gewählte E-Mail-Adresse als Benutzername und das selbstgewählte Passwort.




Kann ich jederzeit zwischen Deutsch und Englisch hin und her springen?


Sie müssen den DCI in einer Sprache von Start bis zum Schluss durchlaufen. Dies ist für eine valide diagnostische Analyse sehr wichtig. Deshalb werden Ihre Ergebnisse jeweils nur in der ausgewählten Sprache gespeichert.




Kann ich den Fragen Teil abbrechen und beim erneuten Login dort weitermachen, wo ich aufgehört habe?


Sie müssen den DCI in einer Sprache von Start bis zum Schluss durchlaufen. Dies ist für eine valide diagnostische Analyse sehr wichtig. Deshalb werden Ihre Ergebnisse jeweils nur in der ausgewählten Sprache gespeichert.




Beim erneuten Login komme ich direkt auf das Übersichts-Dashboard. Wie komme ich nun wieder zu den Erklärungen der Typen und Dimensionen?


Klicken Sie hierfür einfach auf die Typen oder die Dimensionen auf der linken Seite.




Muss ich meinen Vornamen und/oder Nachnamen angeben?


Das ist komplett Ihnen überlassen. Geben Sie einfach den Namen ein, mit dem Sie sich in der Ansprache am wohlsten fühlen.